Rahmenprogramm

Das Programm des Human Rights Film Festivals Berlin wurde dieses Jahr um INDUSTRY- und LUNCH-TALKS sowie eine Ausstellung und Veranstaltungen rund um das Festival im Festivalzentrum erweitert.

Das Festivalzentrum steht seit 27. August allen offen, die vorbeikommen möchten, um sich über das Filmfestival zu informieren oder einfach nur den Raum als Ort für Diskussionen und Gedankenaustausch zu Menschenrechtsfragen zu nutzen.

Um die Vernetzung zwischen Akteur*innen und Expert*innen aus der NGO- und Filmbranche zu erleichtern und einen aktiven Wissenstransfer zu fördern, finden in diesem Jahr erstmalig drei INDUSTRY TALKS zu  aktuellen Fragestellungen statt. Offene Diskussionsformate bieten den Raum zum Austausch und laden zur aktiven Partizipation ein. 

In unserem Festivalcafé laden wir während der Festivalwoche täglich zu LUNCHTALKS ein, bei denen Expert*innen im Rahmen von 15 minütigen Input-Talks Einblicke in ausgewählte Aspekte ihrer Arbeit geben.

30. SEPTEMBER 2019
Feedback zum HRFFB 2019

Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr, dass Sie unser diesjähriges Human Rights Film Festival Berlin besucht haben und bitten Sie ein kurzes Feeback zu Ihren Eindrücken abzugeben.