Human Rights Film Festival Berlin

HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL 2021

16. - 25. September 2021

June is Pride Month

Check out our film tips!

Patron 2020

Nobel Peace Prize Winner Nadia Murad

THE ART OF CHANGE - EIN HYBRIDES FESTIVAL

16. - 25. SEPTEMBER 2021

Unter dem Leitmotiv „The Art of Change“ stehen die Geschichten von Aktivist*innen,  Menschenrechtsverteidiger*innen und humanitären Helfer*innen im Mittelpunkt der vierten Festivaledition. 


Das Human Rights Film Festival Berlin (HRFFB) kehrt vom 16. – 25. September 2021 unter dem Leitthema „The Art of Change“ als hybrides on- & offline Festival ins Herz der Bundeshauptstadt zurück. Das Festival stellt 10 Tage lang Geschichten von mutigen Menschen aus allen Teilen der Welt in den Mittelpunkt – durch eine Auswahl von rund 40 herausragenden, inspirierenden, berührenden und aufschlussreichen Dokumentarfilmen. 


Bereits zum zweiten Mal wird das Festival von einem Forum begleitet, das Kunst-, Kultur- und Filmschaffenden sowie Aktivist*innen, Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen und Wissenschaftler*innen eine Plattform bietet, um interdisziplinäre Ansätze zu diskutieren, Wissen auszutauschen und voneinander zu lernen. 

Informiert bleiben

Menschenrechte durch die Kamera von Filmemacher*innen: Registriere dich jetzt für unseren Newsletter, um mehr über Veranstaltungen, Filme und die Menschen hinter der Kamera zu erfahren.

2020 - EIN JAHRESRÜCKBLICK

2020 war ein Jahr, das so keiner von uns erwartet hatte. Trotz aller Herausforderungen+ können wir auf ein spannendes Jahr voller inspirierender Filme, bereichernder Gespräche über grundlegende Themen wie Demokratie, Gerechtigkeit, Freiheit und Klimawandel zurückblicken.

Zum Jahresrückblick