Human Rights Film Festival Berlin

Human Rights Film Forum

ONLINE FILM STREAMING EXTENDED BY 10 DAYS

MOST OF OUR 2020 FILM PROGRAM IS AVAILABLE ONLINE UNTIL OCT 20

Patron 2020

Nobel Peace Prize Winner Nadia Murad

High Confidence

Podcast on Films & Human Rights in Crisis

Online Filmstreams um 10 Tage verlängert!
Informiert bleiben

Menschenrechte durch die Kamera von Filmemacher*innen: Registriere dich jetzt für unseren Newsletter, um mehr über Veranstaltungen, Filme und die Menschen hinter der Kamera zu erfahren.

Jetzt im Filmprogramm stöbern!

THE FUTURE IS NOW - EIN HYBRIDES FESTIVAL

Das Human Rights Film Festival Berlin will mit den  Mitteln des Filmes und durch persönliche Gespräche daran erinnern, wie wichtig Menschenrechte und  die Wege ihrer Durchsetzung sind. Gerade deshalb  haben wir uns dafür entschieden, das Festival trotz  Covid-19 auch 2020 stattfinden zu lassen.

Um auf die besondere Situation zu reagieren, haben wir uns in diesem Jahr jedoch für eine hybride Variante des Festivals entschieden. So können Sie in diesem Jahr erstmalig alle Film im Kino sowie auf unserer Streamingplattform sehen. Darüber hinaus übertragen wir alle Q&As sowie unser komplettes Konferenzprogramm live. Selbstversäntdlich werden in den Kinos und im Festivalzentrum alle nötigen Hygienemaßnahmen ergriffen, um hier ein sicheres und wundervolles Erlebnis zu schaffen. Wir bitten alle unsere Besucher*innen, ihre Masken mitzubringen und die Abstandsregeln einzuhalten.

HUMAN RIGHTS FILM FORUM

Das neu gegründete Human Rights Film Forum für vernetzte und transdisziplinäre Arbeit und setzt neue Akzente.

Internationale Akteur*innen werden sich sieben Tage lang im Rahmen von Konferenzen, Labs und Workshops mit der Frage auseinandersetzen, wie man durch Storytelling überzeugende Formate zu verschiedensten Themen entwickeln kann, die Menschen inspirieren und mobilisieren.

Veranstaltungen des Human Rights Film Forum 2020:

Zum Forum