Preview des Oscar-nominierten Dokumentarfilms “Of Fathers and Sons” und anschließendes Q&A mit dem Regisseur



Wir veranstalten einen Filmabend und ein anschließendes Regiegespräch mit Talal Derki 15.03.2019 - 19:30 Uhr;
Hackesche Höfe Kino, Rosenthaler Str. 40 -41, 10178 Berlin!

Wir laden am 15.03.2019 19:30 Uhr anlässlich des Kinostarts von „Of Fathers and Sons“ zu einer exklusiven Preview in Anwesenheit des Regisseurs Talal Derki. Der Oscar-nominierte Film „Of Fathers and Sons“ war uns während der Festivalwoche 2018 einer der großen Publikumsmagneten, daher freut es uns besonders, in Kooperation mit Port au Prince Pictures und dem Hackesche Höfe Kino, diesen großartigen Dokumentarfilm eine Woche vor seinem Kinostart am 21.03.2019 zeigen zu können. Anschließend an den Film, findet ein Q&A mit Regisseur Talal Derki statt, der für die intimen Aufnahmen mehr als zwei Jahre an der Front zusammen mit einer Familie von Jihadisten lebte.

Synopsis: „Talal Derki kehrt in sein Heimatland Syrien zurück, wo er das Vertrauen einer radikalen islamistischen Familie gewinnt und über zwei Jahren ihr tägliches Leben teilt. Seine Kamera konzentriert sich auf Osama und seinen jüngeren Bruder Ayman und gewährt einen extrem seltenen Einblick in das, was es bedeutet, in einem islamischen Kalifat aufzuwachsen.“