Rita Baghdadi | US, LB | 2022 | 78 Min. | OmeU
Rita Baghdadi | US, LB | 2022 | 78 Min. | OmeU

Tagsüber arbeitet Lilas als Musiklehrerin für Kinder. Nur nachts kann sie sich mit ihren Bandkolleginnen Shery, Maya, Alma und Tatyana der eigenen Kunst hingeben und sich auf den Bühnen von Beirut austoben. Zusammen sind sie „Slave to Sirens“ - die erste und einzige weibliche Thrash-Metal-Band im Nahen Osten, gegründet auf dem Höhepunkt der libanesischen Revolution. Die fünf Freundinnen sind mutig, rebellisch und fest entschlossen, Karriere zu machen. Sie fluchen, streiten und feiern die Nächte durch. Sie sprechen offen über ihre Sexualität und teilen zärtliche, intime Momente miteinander. Doch ihre Entschlossenheit wird immer wieder erschüttert: mit ihrer Musik akzeptiert zu werden, ist für die jungen Frauen ein ständiger Kampf.

16.10. | 18:30 | SPUTNIK Kino am Südstern
19.10. | 19:00 | ACUDkino