#equalrights Competition

Stop Filming Us but Listen

Play
Trailer
Bernadette Vivuya, Kagoma Ya Twahirwa | CD, NL | 2022 | 72 Min. | OmeU
Bernadette Vivuya, Kagoma Ya Twahirwa | CD, NL | 2022 | 72 Min. | OmeU

Eine Frau hält sich einen Schal vor das Gesicht – sie will nicht gefilmt werden. Doch die Kameras wenden den Blick nicht ab. Die Szene stammt aus dem Dokumentarfilm eines niederländischen Filmteams. Sie wollen das Leben in Goma, einer Großstadt im Osten der Demokratischen Republik Kongo, darstellen. Doch sind sie überhaupt die Richtigen, um diese Geschichte zu erzählen? Sollten sie besser aufhören zu filmen? Eine Diskussion entspannt sich. Die kongolesische Filmemacherin und Journalistin Bernadette Vivuya entscheidet sich gemeinsam mit dem Filmemacher Kagoma Ya Twahirwa dazu, das Filmmaterial, gedreht aus westlicher Perspektive, neu zu schneiden und um die kongolesische Perspektive zu erweitern. Lässt sich so der koloniale Blick auflösen?

Im Wettbewerb
Partner
13.10. - 31.10. | Stream
16.10. | 20:30 | SPUTNIK Kino am Südstern

Film Talk with Annie Slemrod and Bernadette Vivuya

18.10. | 21:00 | ACUDkino

Film Talk with Annie Slemrod and Bernadette Vivuya

23.10. | 17:30 | Zeiss Großplanetarium
Partner