Voices from a Troubled World

For Sama

Waad al Kateab | Edward Watts | UK | 2019 | 95 min | Arabisch | Englisch mit englischen Untertiteln
Waad al Kateab | Edward Watts | UK | 2019 | 95 min | Arabisch | Englisch mit englischen Untertiteln

Der Liebesbrief einer jungen Mutter an ihre Tochter. Die Geschichte der 26­jährigen Waad al­Kateabs in Aleppo: Liebe, Heirat, Geburt des Kindes – und draußen der allumfassende, grausame Krieg. Erzählungen von Verlust, Freude, Leben und Überleben – bis sich Waad fast unmenschliche Fragen stellen muss: Fliehe ich aus meiner Heimat? Muss ich meine Tochter zurücklassen? Welchen Preis will und kann ich für die Freiheit zahlen?

Die barrierefreie Fassung wurde von der Kinoblindgänger gemeinnützige GmbH mit freundlicher Unterstützung der Aktion Mensch produziert.

18.09. | 19:30 | Kino International
For Sama

Eröffnungsfilm und BERLIN PREMIERE

19.09. | 20:00 | Hackesche Höfe Kino
For Sama
24.09. | 18:00 | Kino in der Kulturbrauerei
For Sama
Credits
Regie / Director:  Waad al-Kateab | Edward Watts
Executive Producer:  Ben De Pear, Nevine Mabro (Channel 4 News), Siobhan Sinnerton (Channel 4),George Waldrum (ITN Productions),Raney Aronson-Rath, Dan Edge (FRONTLINE)
Production Company:  Channel 4 News & ITN Productions
Weltvertrieb / World Sales:  Autlook Filmsales
Verleih / Distributor:  Filmperlen
Partner
Feedback zum HRFFB 2019

Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr, dass Sie unser diesjähriges Human Rights Film Festival Berlin besucht haben und bitten Sie ein kurzes Feeback zu Ihren Eindrücken abzugeben.