Voices from a Troubled World

The Prosecutors

Leslie Thomas | USA | Bosnien Herzegovina | Kolumbien | Kongo | Serbien | 2018 | 96 min | Englisch | Spanisch | Französisch | Bosnisch | Swahili mit englischen Untertiteln
Leslie Thomas | USA | Bosnien Herzegovina | Kolumbien | Kongo | Serbien | 2018 | 96 min | Englisch | Spanisch | Französisch | Bosnisch | Swahili mit englischen Untertiteln

Vergewaltigung und Ausbeutung sind barbarische „Begleiterscheinungen“ eines Krieges, die auf dem Konzept des „Beutemachens“ derer beruhen, die einen Krieg „gewinnen“. Sexuelle Gewalt ist dabei ein Kriegsverbrechen, kein Kollateralschaden, und muss bekämpft und aufgeklärt werden. Drei Anwält*innen aus Ruanda, Bosnien­Herzegowina und Kolumbien nehmen die Zuschauer*innen mit und erzählen von ihrem Weg der juristischen Verfolgung entsprechender Tätergruppen.

Im Wettbewerb
22.09. | 18:30 | Yorck Kino
The Prosecutors

DEUTSCHLANDPREMIERE
 

23.09. | 20:00 | Kino in der Kulturbrauerei
The Prosecutors

Anschließendes Filmgespräch

Credits
Regie:  Leslie Thomas
Produzent:  J. Matthew Jacob
Co-Produzenten:  Nancy Allen, Christy Denes, Annalise Flynn-Taylor
Schnitt:  Christy Denes, Nora Gully
Schnitt-Assistenz:  Stephanie Sunata, Maren Wickwire
Sound:  Mauricio Alejan, Samir Hrković, Tomica Mladic, Yesid Ricardo Vásquez Rubiano
Partner
Feedback zum HRFFB 2019

Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr, dass Sie unser diesjähriges Human Rights Film Festival Berlin besucht haben und bitten Sie ein kurzes Feeback zu Ihren Eindrücken abzugeben.