Global Spotlights

Novaya

Askold Kurov | Russland | 2018 | 75 min | Russisch mit englischen Untertiteln
Askold Kurov | Russland | 2018 | 75 min | Russisch mit englischen Untertiteln

Die „Nowaja Gaseta“ war eine der ersten unabhängigen Zeitungen des postsowjetischen Russlands – und fast die letzte, die übrig geblieben ist. Themen sind Terrorismus, die Beslan- und Panama-Papiere und die Schwulenverfolgung in Tschetschenien. Seit dem Jahr 2000 wurden fünf Journalisten und ein Anwalt der Redaktion ermordet. Das wohl gefährlichste Journalist*innen-Leben, das man sich vorstellen kann – in einer beeindruckenden Dokumentation.

Im Wettbewerb
20.09. | 18:30 | Yorck Kino
Novaya

DEUTSCHLANDPREMIERE
anschließendes Filmgespräch mit
Christian Mihr (Reporter ohne Grenzen)
moderiert von Yaroslavna Sychenkova (ECCHR)

22.09. | 18:30 | Hackesche Höfe Kino
Novaya

DEUTSCHLANDPREMIERE
anschließendes Filmgespräch mit
Askold Kurov (Regisseur)
Ali Feruz (usbekisch-russischer Journalist)
Ulrike Gruska (Reporter ohne Grenzen)
moderiert von Yaroslavna Sychenkova (ECCHR)

Credits
Regie:  Askold Kurov
Partner