#childrensrights #middleeast

IMAD'S CHILDHOOD

Play
Trailer
Zahavi Sanjavi | SE | 2021 | 78 min | Arabisch, Kurdisch
Zahavi Sanjavi | SE | 2021 | 78 min | Arabisch, Kurdisch
Click here for Fullscreen
Press ESC or click here for EXIT fullscreen

Der fünfjährige Imad hat über die Hälfte seines Lebens in IS-Gefangenschaft verbracht. Tief verstört kehrt er zu seiner jesidischen Familie zurück. Imad wurde Gehirnwäsche unterzogen und ist durch die erlittenen Misshandlungen ein vom Terror besessenes Kind. Hasserfüllt begegnet er seiner Mutter, die selbst eine gebrochene Frau ist. Er ist explosiv aggressiv und hält sich selbst für einen IS-Kämpfer. Gelingt es Imad, die grausamen Erlebnisse zu verarbeiten? Sensibel beleuchtet der Film den schmerzhaften Prozess und zeigt, was Imad hilft, seine Traumata zu bewältigen. Ein so schockierender wie augenöffnender Film, der einfache Antworten vermeidet.

Live-Stream: Publikumsgespräch

Im Wettbewerb
Partner
18.09. | 20:30 | BUFA

Deutschlandpremiere | Anschließendes Publikumsgespräch mit dem Regisseur

19.09. | 18:30 | SPUTNIK Kino am Südstern

Anschließendes Publikumsgespräch mit dem Regisseur

Partner