#womensrights #activism #latinamerica #justice

FLY SO FAR

Play
Trailer
Celina Escher | SE | 2020 | 88 min | Spanisch
Celina Escher | SE | 2020 | 88 min | Spanisch
Click here for Fullscreen
Press ESC or click here for EXIT fullscreen

Als Teodora Vázquez im Krankenhaus aufwacht, beginnt ihr Albtraum: Nach einer Fehlgeburt wird sie beschuldigt, ihr Baby getötet zu haben – und wegen schweren Mordes angeklagt. FLY SO FAR begleitet Vázquez, die Sprecherin von „The Seventeen”, einer Gruppe von Frauen, die das gleiche Schicksal teilen. Sie alle leben in El Salvador, einem Land, in dem nicht nur Abtreibungen, sondern auch Totgeburten kriminalisiert werden. Vázquez Fall ist zu einem Symbol für die grausame Härte geworden, mit der in El Salvador gegen betroffene Frauen vorgegangen wird. Aber es ist auch ein Film über Empowerment, Resilienz und Solidarität.

→ Für Frauen in El Salvador einsetzen, die wegen Schwangerschaftskomplikationen in Haft sind: Infos & Handlungsmöglichkeiten

Schaue dir jetzt unser Interview mit Regisseurin Celina Escher an

Live-Stream: Publikumsgespräch

Im Wettbewerb
Partner
21.09. | 20:30 | SPUTNIK Kino am Südstern

Berlin Premiere | Anschließendes Publikumsgespräch mit der Regisseurin

22.09. | 20:00 | BUFA Open Air

Anschließendes Publikumsgespräch mit der Regisseurin und Amnesty International

Partner