Voices from a Troubled World Beyond Black and White

Exiled: The Rohingyas

Shahida Tulaganova | Großbritannien | 2019 | 75 min | OmeU
Shahida Tulaganova | Großbritannien | 2019 | 75 min | OmeU

Die Rohingya in Myanmar - die am meisten verfolgte Minderheit der Welt: Warum wurden 2017 ihre Dörfer niedergebrannt, warum Hunderttausende vertrieben, obwohl die Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi de facto das Land regiert? Kaum ein Konflikt ist so kompliziert wie die Rohingya-Krise. EXILED leuchtet die Geschichte der muslimischen Minorität im buddhistisch geprägten Myanmar in der Tiefe aus. Burmes*innen und Rohingya sprechen über die historischen Wurzeln der Gewalt und berichten von Ausgrenzung und Hass.

Trailer: Exiled. The Rohingyas

Credits
Regie:  Shahida Tulaganova
Kamera:  Salman Saeed
Schnitt:  Richard Guard, Konsantin Kamenskiy
Komponist*in:  Aziza Sadikova
Partner
30.09. - 10.10. | Online

Verfügbarkeit: 30. September 22:00 Uhr bis 10. Oktober 23:59 Uhr. 24h Zugriff ab Wiedergabebeginn.

02.10. | 18:30 | Sputnik Kino am Südstern
08.10. | 18:45 | BUFA
Credits
Regie:  Shahida Tulaganova
Kamera:  Salman Saeed
Schnitt:  Richard Guard, Konsantin Kamenskiy
Komponist*in:  Aziza Sadikova
Partner