Voices from a Troubled World

Daddy and the Warlord

Shamira Raphaëla | Clarice Gargard | Niederlande | 2019 | 52 min | Niederländisch | Englisch mit englischen Untertiteln
Shamira Raphaëla | Clarice Gargard | Niederlande | 2019 | 52 min | Niederländisch | Englisch mit englischen Untertiteln

Die Familie von Clarice Gargard, Jahrgang 1988, stammt aus Liberia. In DADDY AND THE WARLORD fragt die junge Journalistin nach der Beteiligung ihres Vaters an den Kriegsverbrechen des in Den Haag verurteilten Rebellen und Ex­Präsidenten Liberias, Charles Taylor. Für Gargard war ihr Vater ein Idealist und Vorbild. Doch war er wirklich an dem Wiederaufbau seines Landes interessiert oder ließ er sich von Geld, Ruhm und Macht korrumpieren? Clarice verliert sich zunehmend in der Suche nach ihrer eigenen Wahrheit, während sich die Geschichte ihres Vaters als komplexer und härter erweist als je gedacht.

22.09. | 20:30 | Kino in der Kulturbrauerei
Daddy and the Warlord

DEUTSCHLANDPREMIERE
Filmgespräch  davor mit
Shamira Raphaela (Regisseurin)
Maryam Zaree (Filmemacherin)
Martina Dase (Save the Children, Deutschland)

 

23.09. | 18:30 | Hackesche Höfe Kino
Daddy and the Warlord

DEUTSCHLANDPREMIERE
anschließendes Filmgespräch mit
Shamira Raphaela (Regisseurin)
Ruby-Rebekka Brinza (Save the Children, Deutschland)
Martina Dase (Save the Children, Deutschland)

 

Credits
Regisseurinnen:  Shamira Raphaëla | Clarice Gargard
Partner
Feedback zum HRFFB 2019

Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr, dass Sie unser diesjähriges Human Rights Film Festival Berlin besucht haben und bitten Sie ein kurzes Feeback zu Ihren Eindrücken abzugeben.