RegieLouis Meunier
ProduktionsländerFrankreich, Afghanistan
Jahr2018
Filmdauer84 Min
SprachenDari
UntertitelEnglisch

Zusammenfassung

In den 70er Jahren war das Kino Aryub das eleganteste Lichtspielhaus in Kabul. Es waren Zeiten der Freiheit und Freude, die weggefegt wurden von Bürgerkrieg und Gewaltherrschaft. Nur dank des alten Vorführers Naser überlebte das Aryub inmitten der Zerstörungen. Eine Gruppe junger Studenten beschließt, den Cineasten zu unterstützen und den Zauber von »Kabullywood« zurückzuholen. Voller Enthusiasmus beginnen sie, das Kino zu renovieren – doch das Projekt läuft nicht nach Plan und hat mächtige Gegner. Die Mockumentary gibt im Direct-Cinema-Stil rare Einblicke in ein Land zwischen liberalem Aufbruch und der ständigen Bedrohung durch die Taliban.

anschließende Podiumsdiskussion

Open Air Sceening

04. August 2019 | 20:00 UHR
Weltspiegel Kino
Karl-Marx-Str. 8, Finsterwalde
Mehr Infos