Akkreditierung

Sie sind Teil der Filmbranche, Filmstudentin bzw. Filmstudent oder Journalistin bzw. Journalist und würden sich gerne akkreditieren? Dann akkreditieren Sie sich per E-Mail unter: guests@hrffb.de

Kosten

Journalist*innen kostenlos

Studierende 30 EURO
Filmbranche 40 EURO

Zahlung

Überweisung bis zum 10. September 2019. Die Akkreditierungsgebühr kann nur bis spätestens 15. September 2019 nach schriftlicher Mitteilung erstattet werden. Bei später eingehenden Mitteilungen oder Nichterscheinen ist die Erstattung ausgeschlossen.

Gültigkeit

Mit einer Akkreditierung können alle Kinosäle des Festivals sowie Veranstaltungen des Human Rights Film Festivals Berlin kostenlos besucht werden. Für einzelne Sonderveranstaltungen ist ein Zusatzticket erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich beim Kauf nach diesen Sonderveranstaltungen. Besitzerinnen und Besitzer einer Akkreditierung müssen ihr Ticket ab 24 Stunden und bis 30 Minuten vor Film- oder Veranstaltungsbeginn am Einlass einlösen. Spätere Abholung ist möglich, die Verfügbarkeit kann dann nicht mehr garantiert werden.

Bankverbindung

Aktion gegen den Hunger gGmbH
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE89 1002 0500 0001 3777 01
Verwendungszweck: „HRFFB 2019 + Vor-und Zuname“

5. SEPTEMBER 2019
Feedback zum HRFFB 2019

Sehr geehrter Gast,
wir freuen uns sehr, dass Sie unser diesjähriges Human Rights Film Festival Berlin besucht haben und bitten Sie ein kurzes Feeback zu Ihren Eindrücken abzugeben.